Klassische Naturheilverfahren

Die klassischen Naturheilverfahren bieten mit ihren fünf Therapiesäulen viele zusätzliche Behandlungsmöglichkeiten an, die auf einem sanfteren Wege erfolgen, als die der konventionellen Medizin:

  • Ernährungstherapie
  • Ordnungstherapie
  • Phytotherapie
  • Wassertherapie
  • Bewegungstherapie

Wir informieren Sie gerne darüber und auf Wunsch wenden wir diese therapeutisch an oder leiten Sie an diese selbst anzuwenden.

Bei uns können individuelle Untersuchungen vorgenommen werden, die für die orthomolekulare Therapie notwendig sind.

Zum Beispiel:
ausführliche Darmdiagnostik der Darmflorasituation zur Feststellung einer Darmdysbiose oder Pilzbelastung des Darms, Überprüfung von Säure-Basen-Status nach Jörgensen, um Übersäuerung des Körperzellen festzustellen, gezielte Überprüfung von individuellen Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Untersuchung der individuellen Aktivität des Immunsystems, u.a.

Wir erstellen für Sie einen persönlichen Behandlungsplan, der gezielt die Mängel behebt oder eine Unausgewogenheit im Stoffwechsel oder im Hormonstatus ausgleicht.

Eine Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach Prof. Manfred von Ardenne:

mit diesem Verfahren versorgt unser Körper seine Zellen mit mehr Sauerstoff und erhöht damit deren Regenerationsvermögen.